Rainer Schünemann

Berichte aus der Bezirksversammlung Wandsbek

Gezerre um Concordia-Bebauung

Die CDU in Wandsbek und die CDU-geführte Finanzbehörde scheinen sich noch lange nicht einig zu sein, wie das Concordia-Stadion in der Oktaviostraße bebaut werden soll. Während die Finanzbehörde Pläne für eine massive Bebauung mit bis zu 60 Wohneinheiten hat, ist die CDU vor Ort bereits mehrere Schritte auf die protestierenden Anwohner zugegangen, nachdem sich die SPD-Fraktion von Beginn an für eine an das Umfeld angepasste Bebauung stark gemacht und die Bewohner umfassend informiert hat. Ein Entwurf der Finanzbehörde für die Rahmenbedingungen der Ausschreibung wurde kurzfristig wieder von der Tagesordnung genommen und soll nun überarbeitet werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*